Twitter   Facebook  



Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lebensmittel gegen das Altern!
#1
Wenn man die Bildung von Falten und vorzeitige Hautprobleme verhindern will, ist der Verbrauch von Antioxidantien wichtig, weil sie Vitamine und Spurenelemente enthalten, die das Gehirn schützen und auch  degenerativen Erkrankungen, die mit dem Altern verbunden sind, wie Alzheimer, entgegensetzen.


Experten empfehlen diese in der tägliche Ernährung zu integrieren. Hier habe ich eine kleine Liste von diesen Lebensmitteln aufgestellt. Besonders interessant ist für die Frauen, die in Ländern wie Peru wohnen, dass diese auch die Haut schützen und das Auftreten von Falten verlangsamern.

[Bild: fresh_vegetables.jpg]

  • Brokkoli - enthält sehr viel Vitamin C - dies ist ein Anti-Aging Vitamin, denn es fängt schädliche, freie Radikale, es hilft auch bei der Bildung von Kollagen und verbessert dadurch die Hautqualität.
  • Grüner Tee: Die darin enthaltenen Polyphenole schützen vor Sonnen-Hautschäden. Doch er ist durch u.a. Zink, Kalzium und Eisen auch ein guter Antifaltenschutz.
  • Rote Früchte: Die Unzahl an Vitaminen und Mineralstoffen wirken gegen die Alterungserscheinungen der Haut.
  • Tomate: Sie haben nur 17 Kalorien pro 100 Gramm, denn Tomaten bestehen zu 93 Prozent aus Wasser.
    Tomaten sind der beste Lieferant für Lycopin. Dieser Stoff macht sie leuchtend rot - und ist im Körper das effektivste Antioxidans, das die Natur zu bieten hat. Antioxidantien fangen freie Radikale ab, die Zellen schädigen, Krebs und Herz-Kreislauf-Krankheiten fördern können.
  • Oliven: Die Früchte als auch das Öl regenerieren die Haut von innen und von außen.
  • Rotwein, Rosinen, Erdnüsse & Traubensaft: In all diesen vier Lebensmitteln ist Resveratrol enthalten. Dies schützt das Herz-Kreislauf System und wirkt super gegen Falten. Beim Wein sind aber nur ein bis zwei Achterl gesund!
  • Kakao ist reich an Kupfer und Theobromin - und bremst dadurch die Faltenbildung gekonnt ab.
  • Soja: Die kleinen Bohnen haben einen super Anti-Aging Effekt.
  • Walnüsse: Der hohe Melatoningehalt hilft, dass sich die Haut in der Nacht gut regenerieren kann.
  • Spinat: Das enthaltene Vitamin-B fängt Radikale ein und hemmt somit die Alterung der Haut.
  • Avocado enthält Nähr- und Schutzstoffe, pflegt somit die Haut und schützt vor Altersflecken. Doch auch der Alterungsprozess wird durch das Vitamin E verlangsamt.
Zum Abschluss, dieser sollte immer dazu gehören:



[Bild: red_wine.jpg]
Antworten
#2
vergiss nicht uns die vorher nachher bilder zu präsentieren ^^
Antworten
#3
Du meinst vor und nach der Flasche Wein? Shy
peru4you.de/peru4you.net - Neuigkeiten aus  Peru immer aktuell in Deutsch
Antworten
#4
Laugh genau, wobei ich da fast der meinung bin, dass man da einen beschleunigten alterungsprozess erkennen dürfte 
Antworten
#5
Was man kann noch älter aussehen als TShadow .... schau dir den Avatar doch einmal an ... da hilft auch kein Faß Wein mehr Tongue
Antworten
#6
(05-06-2014, 16:22 )tut-ench schrieb: Was man kann noch älter aussehen als TShadow .... schau dir den Avatar doch einmal an ... da hilft auch kein Faß Wein mehr Tongue

Fass Wein?! Mensch, in dem Ding haben sie ihn doch eingelegt!
Deshalb das konservierte Aussehen!
Tongue
Antworten
#7
 Also sehe ich nicht frisch aus? Es soll ja Leute geben, die keinen Wein trinken und nicht so super aussehen wie ich Grin
peru4you.de/peru4you.net - Neuigkeiten aus  Peru immer aktuell in Deutsch
Antworten
#8
Laugh ich glaube die haben bei TShadow die Faesser vertauscht, bei Wein wuerde er ja noch jugendlich aussehen
Antworten
#9
Also ich muss schon sagen, da esse ich mein ganzes Leben die Früchte direkt vom Baum, trinke meinen Wein und ihr meint, ich sehe nicht frisch und jugendlich aus. Ich ziehe mich beleidigt zurück (wenigstens für ein paar Minuten).
peru4you.de/peru4you.net - Neuigkeiten aus  Peru immer aktuell in Deutsch
Antworten
#10
(03-06-2014, 16:21 )DannyJ schrieb: Wenn man die Bildung von Falten und vorzeitige Hautprobleme verhindern will, ist der Verbrauch von Antioxidantien wichtig

...um mal wieder ernst zu werden, ihr Scherzbolde:


Danny empfiehlt bestimmte Nahrung. Ich empfehle was anderes.

Vorab: ich wohne direkt gegenueber dem Meer. Muss nur in der Badehose aus dem Haus ueber die Strasse und bin im Meer. Nur hatte ich seit vielen Jahren nie auch nur eine Zehenspitze in das Meer getaucht.

Als nun aber vor einem Monat ein Freund zu Besuch kam, der von meiner Wohnung aus in der Badehose (siehe oben..) ins Meer wollte, begleitete ich ihn mal.

Leute: Seither schwimme ich taeglich, einmal morgens direkt nach dem Aufstehen, einmal kurz vor Sonnenuntergang. Und seither fuehle ich mich - bei unveraendertem Ernaehrungsverhalten - deutlich, deutlich besser (obwohl ich mich schon vorher immer sehr gut fuehlte; aber es gibt offenbar immer noch eine Steigerung).

Also ich sage: das "Geheim" - Rezept ist Meerwasser, 2 x 10 Minuten am Tag aeusserlich - und du fuehlst dich wohl. Ich tauche uebrigens den Kopf mit geoeffneten augen unter Wasser; das Wasser tut selbst den Augen gut.

Und noch etwas "Diskretes", aber wir sind ja ein Erwachsenen-Forum: Ich ziehe auch die Vorhaut zurueck, bevor ich die Badehose hochziehe, damit auch da alles richtig gut umspuelt wird. Und ich bilde mir zumindesten ein, dass seither sogar die Sensibilitaet zugenommen hat.

Also: Leute Meerwasser!. P.S. Rotwein, fuer den, der ihn mag, geht natuerlich zusaetzlich, hua...
Antworten
  




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste